ING-DiBa

Zuverlässigkeit und Sicherheit sind im Onlinebanking Pflicht. Die ING-DiBa sorgt mit CitraTest© dafür, dass ihre Kunden rund um die Uhr zuverlässig auf Konto- und Depotinformationen zugreifen können. 

Für die IT-Mitarbeiter der ING-DiBa sind zehn Messroboter zu wertvollen Kollegen geworden. Rund um die Uhr simulieren diese in vorgegebenen Zyklen Anwendungssequenzen und messen die Antwortzeiten für den jeweiligen Log-on an 55 Anwendungen und auch für bestimmte Transaktionen innerhalb dieser. Die Messergebnisse werden in einer zentralen Datenbank hinterlegt, damit neben Früherkennung und einer genauen aktuellen Problemanalyse auch historische Betrachtungen etwaiger Störungsfälle möglich sind. 

Echte User-Simulation

Bei der Auswahl der Monitoringlösung war die 100-prozentige User-Simulation entscheidend. „Protokollbasierte Aufrufe bringen uns wenig“, so der Leiter des IT Operation Centers der ING-DiBa. „Wir brauchen ein Messverfahren, das sich haargenau so verhält wie der echte Anwender. Zudem ist es uns wichtig, keine einmal festgelegte, starre Lösung zu haben; wir wollen langfristig selbstständig und flexibel agieren können. Bei CitraTest® war nicht nur die Implementierung recht einfach, wir konnten unsere Skripte auch bereits nach kurzer Zeit selbst erstellen.“