Sicherstellen, dass die Anwendungen immer verfügbar sind und schnell laufen

Ist eine Anwendung nicht verfügbar, liegt unstrittig ein Fehler vor, der behoben werden muss. Aber was steckt wirklich dahinter, wenn sich ein Anwender über ein „zu langsames System“ beschwert, „heute ewig warten muss“ oder „ein Programm dauernd abstürzt“?

Das Empfinden über die Qualität einer Anwendung, die sogenannte End-User-Experience, ist vollkommen subjektiv.

Aber: Häufen sich die Beschwerden an der Hotline, kostet das den IT-Bereich nicht nur Zeit, es müssen auch rasch Antworten und Lösungen gefunden werden.

Kombinieren Sie unsere Monitoring-Lösungen clever, um die gesamte Hard- und Softwarelandschaft unter die Lupe zu nehmen:

    Kombinieren Sie unsere Lösungen für E2E-Monitoring und mehr.
    • physische Endanwendergeräte: Desktops, Laptops, Tablets, Thin Clients
    • Spezialgeräte wie Geldautomaten
    • virtuelle Sessions auf Desktop- virtualisierungs-Servern, z. B. XenApp oder XenDesktop von Citrix
    • Netzwerk und Infrastruktur: interne bzw. externe Netze, Front-End-Server, Anwendungsserver, Datenbankserver bis hin zu Storage-Einheiten wie SANs oder NASs
    • Anwendungen: Standardsoftware, Spezialprogramme, Webanwendungen etc.
    • Betriebssysteme und Dokumentenmanagement-Systeme (DMS)

      Unsere Lösungen ersetzen das subjektive Empfinden der Anwender durch objektive Messergebnisse. Unser Plus für Sie:

      • Aktives End-to-End-Monitoring: Erfassen Sie die Verfügbarkeit und Antwortzeiten von Anwendungen mit Hilfe von synthetischen Robotern. Diese arbeiten wie ein echter Anwender mit Maus und Tastatur – unabhängig von Sonn- und Feiertagen, Krankheiten oder Urlaubszeiten.
      • Passives E2E-Monitoring: Messen Sie die Verfügbarkeit und Antwortzeiten direkt auf den Endgeräten der Anwender.
      • Performanceanalyse und Kapazitätsmanagement: Haben Sie jederzeit im Blick, wie sich die IT-Landschaft verhält - sogar bis auf Prozess- und Thread-Ebene. So erkennen Sie Veränderungen in der Infrastruktur wie Software-, Konfigurations- oder Hardwaremodfizierungen.
      • Trendanalyse: Erkennen Sie Probleme dank integrierter Trendanalyse-Funktion frühzeitig und schaffen Sie bereits Abhilfe, bevor ein Problem überhaupt auftritt.

      Starkes Teamwork unserer IT-Lösungen.

      Schlagen unsere Lösungen aufgrund von Ausfällen oder Performance-Problemen Alarm, wird sofort und vollautomatisch mit der Suche nach der Ursache und dem Verursacher begonnen. Trendverschlechterungen erkennt die Software selbständig. In beiden Fällen erhalten die IT-Verantwortlichen zusammen mit dem Alarm bereits das Ergebnis der ersten Analyse.

      Return-on-Investment in kürzester Zeit

      Durch den Abbau von Überkapazitäten der Hard- und Software, die Einsparung von Infrastruktur- und Energiekosten sowie deutlich verkürzte Reparaturzeiten amortisieren sich die Lizenzkosten unserer Lösungen innerhalb kürzester Zeit.

      Wertvoller Helfer für Ihre ITIL-Strategie

      Indem die Lösungen von Intelligent Solutions Ihre Anwendungen, Systeme, Prozesse, Netze und weitere IT-Komponenten zu Businessprozessen zusammenfassen, unterstützen sie die Einführung oder Durchsetzung von ITIL-Strategien maßgeblich.