Passives anwendungsorientiertes End-to-End-Monitoring

SightLine® SharePath APM - Mehr als nur Performanceüberwachung 

Nicht SLA-konforme Transaktionen werden auf einen Blick sofort erkannt.
Nicht SLA-konforme Transaktionen werden auf einen Blick sofort erkannt.
Blasengrafik und Kennzahlentabelle für die Überwachung der Anwendungen.
Blasengrafik und Kennzahlentabelle für die Überwachung der Anwendungen.

Mit SharePath überwachen Sie zuverlässig rund um die Uhr die Performance Ihre Anwendungsarchitektur 

  • aus Endanwendersicht
  • lückenlos – selbst bei hochkomplexen Architekturen und Vernetzungen
  • unabhängig von der darunterliegenden Technologie
  • ressourcenschonend.


Eine APM-Lösung für alle: IT-Entwickler, operative IT, Anwendungssupport

SharePath unterstützt sowohl Entwicklerteams als auch die operative IT und den Anwendungssupport. Die Monitoringlösung liefert zuverlässig Informationen über die Endbenutzer-Erfahrung, die Einhaltung von Service Level Agreements (SLA), Einzeltransaktionen sowie die Infrastruktureffizienz. 

SharePath erstellt mehr als 180 verschiedene Datenanalyse-Ansichten, auf die alle IT-Bereiche jederzeit zugreifen können. Die Darstellungen liefern Informationen für Problemlösungen, Performanceoptimierung, Trends und Kapazitätsplanung. Aufkommende Performanceprobleme können zielsicher lokalisiert und zügig behoben werden – noch bevor der Endanwender es bemerkt.

Überwachung sämtlicher Komponenten

Die Ausgangslage

Probleme mit der Performance von Anwendungen gibt es überall: bei mobilen Endgeräten und Desktop-Computern, Infrastrukturen, Anwendungscodes, Netzwerken, Daten und Anwendungsarchitekturen. Auch miteinander verbundene Anwendungen können Performanceprobleme verursachen. Und: Die IT-Umgebungen werden zunehmend heterogener. Sie enthalten neben Java und .NET weitere Technologien sowie Geräte und Software zahlreicher Anbieter, darunter Load-Balancer, Webserver, Authentifizierungsserver, ESBs und Anwendungsserver.

Operative IT-Teams müssen sämtliche Komponenten überwachen und deren Auswirkungen auf die Benutzererfahrung verstehen. Die meisten herkömmlichen Werkzeuge können dies nicht leisten.

Die Lösung

SharePath ermöglicht einen ganzheitlichen Überblick über die Beeinträchtigung der Performance einer Anwendung und damit des Endanwendererlebnisses, unabhängig von der Art der Anwendung und den darunter liegenden Technologien.

SharePath deckt aktuelle und künftige Technologien im Unternehmen ab und ermöglicht eine übergreifende Sicht auf Transaktionsprozesse, -verhalten und -engpässe. Es überwacht zuverlässig und lückenlos die tatsächliche Endanwender-Erfahrung. Die besondere Technologie zur Datenerhebung ermöglicht eine Verfolgung der Abläufe bei ausnahmslos allen Komponenten – ohne dass Code-Änderungen erforderlich sind.

 

E2E-Monitoring leicht zu implementieren und zu betreiben

Für die Installation, Implementierung und den fortlaufenden Betrieb von SharePath sind keine tiefergehenden Programmier- oder Code-Kenntnisse erforderlich. Ist der SharePath Collector (Datensammler) einmal installiert, werden die Transaktionspfade automatisch ermittelt. Die Anwendungen können effizient und eigenständig gemanagt werden.  

SharePath arbeitet ausgesprochen ressourcenschonend und überwacht eine große Anzahl verschiedener Komponenten, ohne dass in den Datenstrom der Transaktion eingegriffen werden muss.

Technische Spezifikation

SharePath unterstützt

  • verschiedene Betriebssysteme wie Windows, Linux, Solaris, z/Os (IBM Mainframe) etc.
  • Webserver wie IIS, Apache etc.
  • Anwendungsserver wie IBM Websphere, Oracle Weblogic, JBoss, Tomcat etc.
  • Datenbanken wie IBM DB2, Oracle, Microsoft SQL Server, PostgreSQL, Sybase, MySQL etc.
  • Protokolle und Transports, Frameworks, Sprachen und Plattformen wie Java, J2EE, JSP, .NET, ASP.NET, ASP, PHP, C, C++, Documentum (Content-Server), Oracle Forms, IBM Portal Server etc. und EAIs, Messaging, Brokers
  • Connectoren wie Websphere Message Broker, Websphere MQ, RabbitMQ, Tuxedo, Microsoft Biztalk etc.


Beim Real User Monitoring (RUM) unterstützt SharePath 

  • alle wichtigen Browser und Benutzer-Frontends wie Microsoft Internet Explorer, Firefox, Chrome, Safari, Citrix, Windows-Desktop-Anwendungen etc. 
  • mobile Anwendungen unter iOS und Android

 

SharePath ermöglicht eine Darstellung auf Codeebene für .NET, Java/JRE und PHP sowie SQL-Statement-Darstellungen für Datenbanken. Die Unterstützung für weitere Pakete (Systeme, Anwendungen etc.) kann auf Anfrage individuell realisiert werden.

  

Gerne senden wir Ihnen auch unsere PDF-Broschüre
„Neun Gründe, warum Sie SightLine® SharePath APM entwicklerzentrierten Werkzeugen vorziehen sollten“
zu.